Logo Homepage St Elisabeth

 

 

Willkommen

Ab den 03.06.2020 erweitern wir unsere Gottesdienstordnung wiederrum und bitten Sie, wieder mehr zu kommen und mitzufeiern! Mit dem Pfingstmontag beenden wir auch die Zeit der Live-Stream-Übertragunegen!

Mit Ausnahme des Laudes am Montag und der Messe im Seniorenheim am Dienstag, halten wir uns an die üblichen Zeiten und Wochentage.

 

-Für den Sonntags - und Feiertagsgottesdienst muss sich NICHT mehr angemeldet werden!

-Trotzdem kann man sich noch freiwillig in eine Liste für die Gottesdienste eintragen!

-Die Liste liegt in der Kirche am Schriftstand aus!

-Bitte Mundschutz mit in den Gottesdienst mitnehmen!

-Der Mundschutz kann am Platz abgenommen werden aber wenn die

Kirche betreten bzw. verlassen wird muss der Mundschutz getragen werden!

-Bitte eigenes Gotteslob mitnehmen!

-Bitte Abstand, entsprechend der Kennzeichnungen in den Bänken (Symbol Hände),halten

 Verhaltensvideo für den Gottesdienstbesuch hierklicken

Ganzjahreskrippe

Die Auferweckung der Tochter des Jaïrus

Die Auferweckung der Tochter des Jaïrus
 
(Bilder: Elisabeth Warnstorff; Text: Fr. Jaeger)
 

Am 20. Oktober war es dieses Jahr wieder soweit für den Kinder-bibelnachmittag in der Pfarrgemeinde St. Elisabeth. Dieses Jahr stand wieder ein alttestamentlicher Text, nämlich das Buch Jona, im Mittelpunkt. So setzten sich die 14 Grundschüler, die sich einladen ließen, mit dem Propheten Jona und seinem Auftrag Gottes auseinander. Mit Jona gingen sie auf die Reise, flüchteten mit dem Schiff Richtung Spanien, fühlten nach, wie sich Jona wohl im Walfisch gefühlt haben mag und gaben ihren Gefühlen Ausdruck. Das Highlight des Nachmittages war das Basteln eines eigenen zuschnappenden Walfisches, der den Propheten Jona in sich birgt.

Kibita 2018 2

Daneben wurde gesungen, gespielt, vertieft, und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Ermöglicht wurde dies von sieben Helferinnen und Helfern unter Leitung von Pastoralreferentin Corinna Knott, die sich Zeit genommen haben, diesen Tag mitzugestalten. Einen gelungenen Abschluss fand der Kinderbibelnachmittag im Vorabendgottesdienst zu Kirchweih, bei dem die Kinder noch mitwirken durften.

 

(Text : PR Corinna Knott)